Wir fragen: Welcher Politiker hilft uns?

11.04.2017: „Explosionen am BVB-Mannschaftsbus – BVB-Fans unter Schock“
Regierungssprecher Seibert: Heute abend stehen alle zum BVB – Quelle: Stern

Terror auf Deutschlands Straßen: Kinder unter Schock
Wir fragen Regierungssprecher Seibert: Stehen Sie auch alle zu betroffeben Kindern?

 

[Seite in Bearbeitung]
Hört auf unsere Webseite zu hacken! Habt IHR keine Kinder?

 

Verkehr-te Welt?
Des Deutschen liebstes Kind?

Kind verletzt – Kind tot? „Shit happens“?

.
Uns reicht’s!
Ihnen auch?

Haben Sie Kinder? Ist Ihre Tochter schwanger, wird Ihr Sohn Vater?

 

Bürgerinfo: 29. Januar 2017 Martin Schulz (SPD): Zitatanfang:
„Wer sich in diesem Land nicht an die Regeln hält, der muß auch die Antwort des Staates bekommen. Das gilt übrigens für Steuerflüchtlinge genauso, wie  für Leute, die an einem Bahnhofsvorplatz unsere Frauen angreifen. Wer sich in diesem Land nicht an die Regeln hält,der muß daran erinnert werden, dass er sich an die Regel zu halten hat.“ Zitatende
Quelle: www.ardmediathek.de
 .
Lieber Herr Schulz, gilt ihr Wort auch zum Schutz von Kindern für die "Regeln" der Straßenverkehrsordnung?
 

2017 ist ein Superwahljahr:
Bundestags- und Landtagswahlen!
Wir sind besorgte Eltern und mischen mit.
Wir wollen mehr Sicherheit für unsere Kinder auf Deutschlands Straßen.

.
An jeden Politiker aller Couleur PERSÖNLICH!
Wir machen die „Angst unserer Kinder“ zum
bundesweiten Wahlkampfthema für alle Parteien:

Unsere Kinder haben Angst auf Deutschlands Straßen!
.
.

Unsere Kinder haben auch Angst um ihre Eltern auf Deutschlands Straßen!

Der Auftakt: Anti-Raser-Kampagne

„Tatort Autobahn“

Unser Denkanstoß an alle -Politiker-, Drängler und Raser: Wisst ihr überhaupt, was ihr tut? Wollt ihr uns und unsere Kinder umbringen?
.
Ein Schockvideo, das nicht mehr aus dem Kopf geht

.
Die Täter sind unter uns!

 

Wann werden die ersten Autofahrer gemeinsam in „Notwehr“ lebensgefährliche Raser, Drängler und Blinkmuffel „stoppen“, bevor die Feuerwehr Ihre toten oder verletzten Kinder aus dem Auto holen muß?

Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) steht § 227 „Notwehr“
(1) Eine durch Notwehr gebotene Handlung ist nicht widerrechtlich.
(2) Notwehr ist diejenige Verteidigung, welche erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.


Auch die, die über Raser
dezent den Kopf schütteln,

haben kein Problem damit, mit einem verschnittenen Geländewagen, aus dem sie kaum herausgucken können, vor Kindergärten und Bioläden unbeholfen hin und her zu rangieren. Quelle faz.net


Wir wollen freie Fahrt für freie Bürger, die sich an die Regeln halten!

Fairness,
Höflichkeit und Respekt
gegenüber Kindern kostet nichts!

 Kinder haben kein Bremspedal !! 
.
.
„Die Zeit ist reif für
mehr Gerechtigkeit!“
.

 

Jeder Kommunalpolitiker kann sofort handeln:
Für das Leben von unschuldigen Kindern!

Unsere Kinder gehen bei  Grün  über die Straße!
.
Wir sind „Freie Bürger“, die sich an Regeln halten und Rotlichtüberwachungsanlagen akzeptieren, die dank moderner Lasertechnologie sowohl die Geschwindigkeit messen als auch das Rotlicht überwachen. So wie in der Schweiz – seit 2008! Quelle: nzz.ch

.
Eine „Idee“ zur Finanzierung:
Jeder bezahlte Politiker spendet eine Rotlichtüberwachungsanlage.

So kann es gehen: Eine Idee zur Bürgermeisterwahl in Rivenich:
„Gesunder Mensechenverstand gegen schlimmes Signal“ Quelle:lokalo.de


2017 ist Bundestagswahl:
Wen können wir wählen?

 

Wir fragen und das sollten auch Sie tun:
Wird wenigstens einer der beiden Kanzlerkandidaten Angela Merkel oder Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017 die Zivilcourage aufbringen und gemäß seiner Möglichkeiten nachhaltig unsere Forderung zu mehr Rotlichtüberwachungsanlagen unterstützen?

.
Platzhalter für die Antwort
von Angela Merkel  JA oder NEIN

Platzhalter für die Antwort
von Martin Schulz  JA oder NEIN


Oder haben viele Politiker Angst, dass unsere Forderung zu Rotlichtüberwachungsanlagen bei Wahlen Wählerstimmen kosten können?

Jetzt fragen wir jeden Politiker:
Was ist Ihnen mehr wert:
Eine Wählerstimme oder das Leben von unschuldigen Kindern?

 

Welcher Politiker
unterstützt unsere
„Anti-Raser-Kampagne“?

.

Kontakt

Hier kann Ihr Name, Ihre Partei stehen: ____________

Hallo, ich bin Peter Klis.
und habe zum Auftakt gefragt.

Landkreis Gießen – 07.04.2017:
Anfrage an Landrätin Anita Schneider (SPD)